Finde uns auf Facebook

Erstellung von spanischen Sonderzeichen:

In der spanischen Sprache werden einige Sonderzeichen verwendet, die man auf der deutschen, englischen, italienischen etc. Tastatur vergeblich sucht. Zur korrekten Bearbeitung der Übungen müssen diese Sonderzeichen allerdings eingegeben werden. In der nachfolgenden Tabelle sind alle nötigen Tastenkombinationen gelistet, die Sie zur Eingabe der Sonderzeichen benötigen:

  • Zeichen
  • Tastenkombination
  • Beschreibung
  • Á
  • "ALT" & 0193
  • Großes A mit Akzent
  • á
  • "ALT" & 0225
  • Kleines a mit Akzent
  • É
  • "ALT" & 0201
  • Großes E mit Akzent
  • é
  • "ALT" & 0233
  • Kleines e mit Akzent
  • Í
  • "ALT" & 0205
  • Großes I mit Akzent
  • í
  • "ALT" & 0237
  • Kleines i mit Akzent
  • Ñ
  • "ALT" & 0209
  • Ñ
  • ñ
  • "ALT" & 0241
  • ñ
  • Ó
  • "ALT" & 0211
  • Großes O mit Akzent
  • ó
  • "ALT" & 0243
  • Kleines o mit Akzent
  • Ú
  • "ALT" & 0218
  • Großes U mit Akzent
  • ú
  • "ALT" & 0250
  • Kleines u mit Akzent
  • ü
  • "ALT" & 0252 (alternativ: deutsches ü)
  • (Diéresis) ü bei den Silben gue, gui, um das u auszusprechen
  • ª
  • "ALT" & 0170
  • Weibliche Ordnungszahl (z.B. la primera = 1ª)
  • º
  • "ALT" & 0186
  • männliche Ordnungszahl (z.B. el primero = 1º)
  • ¡
  • "ALT" & 0161
  • umgekehrtes Ausrufungszeichen
  • ¿
  • "ALT" & 0191
  • umgekehrtes Fragezeichen

Anmerkung: wichtig ist, dass bei allen Kombinationen die "ALT-Taste" gedrückt halten, bis Sie den vollständigen Nummerncode eingegeben haben.


Dazu ein Beispiel: Um das ñ einzugeben, halten Sie:

  • 1. Die "ALT-Taste gedrückt"
  • 2. geben Sie gleichzeitig über den Nummernblock Ihrer Tastatur die Ziffern 0241 ein
  • 3. lassen Sie die "ALT-Taste" wieder los